Hygieneschutzkonzept

Mit Stand vom 22.08 2020 hat Dr. Wolff-Heinrich Fleischer (Vorstand Spielbetrieb) das folgende Hygienekonzept veröffentlicht, welches für den Trainings- und Spielbetrieb verpflichtend einzuhalten ist (bei Nichtbeachtung erfolgt ein Platzverweis).

Die gemeinsamen Ziele sind es, die Ansteckungsgefahr zu reduzieren, Krankheitsübertragung zu verhindern, eine effiziente Nachverfolgung der Kontaktpersonen zu ermöglichen, sowie ultimativ die Rückkehr zum Sportbetrieb unter Zuschauerbeteiligung.

Hygienekonzept-MERC-Eishockey-Stand-2020_09_19